Bild vom GebäudeSolar StromkreisBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geschichte des Wortes "Gymnasium"

Der Ursprung des Wortes "Gymnasium" stammt aus dem Griechischen und zwar aus dem Wortstamm "Gymnos". Dieser bedeutet "nackt" und bezeichnet die nackt trainierenden Sportler, die sich auf die Olympiade im alten Griechenland vorbereiteten. Wörtlich übersetzt heißt "Gymnasium" Nacktstätte.


Das Wort "Gymnasium hat im Deutschen natürlich eine ganz andere Bedeutung. Früher gingen Mädchen und Jungen in getrennte Schulen. Die höheren Mädchenschulen bezeichnete man als "Lizeum" und  die höheren Schulen für die Jungs nannte man "Gymnasium". Warum ist diese Bezeichnung etwas umstritten? Die wohl einleuchtenste Begründung liegt darin, dass angeleht an die "Elitesportler" des alten Griehenlands die Jungs, die ein Gymnasium besuchten, auch eine Elite darstellen sollten.