BannerbildSolar StromkreisBild vom Gebäude
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wie ermittelt man die Effizienz von Windkraftanlagen?

Mit dieser Frage beschäftigen sich im Rahmen einer Seminararbeit die Schüler

Eric Gmilkowsky,

Colin Lehmann,

Lucia Malsch,

Claudia Schreiber und

Laurin Steudte

der 11. Klasse des Friedrich-König-Gymnasiums in Suhl. Zunächst wurde ein Maßstab von 1 : 1000 festgelegt, um die Effizienz an Modellen messen zu können. Da es sehr wichtig ist, die Messungen unter definierten Strömungsverhältnissen durchzuführen, werden die Modelle in einem eigens entwickelten Windkanal montiert. Der o-förmige Windkanal wurde bereits aufgebaut und wird nun mit verschiedenen Einbauten komplettiert:

• einen regelbaren Ventilator

• einen Diffusor mit eingebauten Strömungsmessgerät

• einen Rauchgenerator

• einen Strömungsrichter

Es ist vorgesehen, noch vor den Schulferien verschiedene Modelle an Windrädern in den Windkanal einzubauen und die maximale Leistung dieser Anordnungen zu bestimmen.

Unterstützt wird die Seminarfacharbeit vom JTZ unter der Leitung von Dr. Ing. Dietrich Roscher.

Ein spannendes Thema und eine sehr gut arbeitende Seminargruppe.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse. Und, es ist eine Teilnahme am Wettbewerb "Jugend forscht" geplant.

Fotoserien

Wie ermittelt man die Effizienz von Windkraftanlagen? (DI, 22. März 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 22. März 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Ukrainische Jugendliche im JTZ
Praxisunterricht pur